Archiv des Autors: redaktion

Klarer Wahlsieg für CDU im Saarland – Schulz-Blase platzt beim ersten Praxistest

Der CDU Landesvorsitzende Daniel Günther MdL

Der Landesvorsitzende der CDU Schleswig-Holstein, Daniel Günther, sieht nach den Prognosen zur heutigen Landtagswahl im Saarland einen klaren Regierungsauftrag für die CDU und ihre Spitzenkandidatin, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer:

„Ich gratuliere unseren Parteifreunden im Saarland und insbesondere Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer zum herausragenden Wahlerfolg und zur klaren Bestätigung ihrer Arbeit. Die CDU im Saarland hat im Vergleich zu den Wahlen 2012 noch einmal deutlich zulegen können. Die SPD dagegen verliert. Das zeigt: Die Schulz-Blase platzt beim ersten Praxistest. Das gibt uns im Norden ordentlich Rückenwind. Es lohnt sich zu kämpfen und mit landespolitischen Themen zu punkten“, erklärte Günther am Wahlabend in Berlin.

Für die CDU im Saarland bedeute das Ergebnis einen eindeutigen Regierungsauftrag, betonte der schleswig-holsteinische CDU-Landesvorsitzende. Dies werde sowohl aus dem klaren Abstand zwischen CDU und SPD als auch dem bemerkenswerten CDU-Zuwachs im Vergleich zu den Wahlen 2012 deutlich. „Die erste Landtagswahl setzt den Trend für das Wahljahr 2017. Ein gutes Signal für die gesamte CDU und natürlich auch für uns in Schleswig-Holstein“, so Günther.

Veröffentlicht unter Allgemein |

Sonnabend – Bockwurst und Plakataktion zum Wahlkampfauftakt

Liebe Mitglieder, Helferinnen und Helfer,

ab Sonnabend, 25. März  ist es gesetzlich erlaubt, Plakate zur Landtagswahl aufzustellen. Lassen sie uns gemeinsam durchstarten.

Einladung
zum

Wahlkampfauftakt (Heiße Phase)
von  Dr. Axel Bernstein MdL und Ole-Christopher Plambeck
mit  B
ockwurst und Getränken
am Sonnabend, 25. März um 10 Uhr
im CDU-Logistikzentrum, Auf dem Holm 2, in Borstel (ab B 432 mit Plakaten ausgeschildert)

Wir haben schon zahlreiche Anmeldungen und Plakatbestellungen vorliegen. Sie können auch gern ohne Anmeldung vorbeikommen und sich ihr Material wie auf dem Basar aussuchen. Das Material ist kostenlos. Befestigungsmaterial wird mitgeliefert. Bitte bringen sie einfach eine Zange und etwas Zeit mit. Axel Bernstein, Ole-Christopher Plambeck und das Team der Kreisgeschäftsstelle freut sich auf sie.

Am 7. Mai ist Landtagswahl. Nur noch wenige Wochen bis wir als CDU diese untätige Landesregierung ablösen und Schleswig-Holstein endlich wieder gut regiert werden wird.
Wir werden anpacken statt rumschnacken. Lassen Sie uns in der kurzen Zeit  bis zur Wahl gemeinsam um jede Stimme kämpfen.

Wegen der Vorbereitungen für diese Veranstaltung ist die Kreisgeschäftsstelle am Fraitag geschlossen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Peter Altmaier, Ole Plambeck und Gero Storjohann sprachen vor über 100 Gästen in Ellerau

(vlnr) Gero Storjohann, Ole-Christopher Plambeck und Peter Altmaier

EllerauZur heißen Phase des Landtagswahlkampfs erhielt der CDU-Kandidat Ole-Christopher Plambeck prominente Unterstützung. Peter Altmaier, Chef des Bundeskanzleramtes und Bundesminister für besondere Aufgaben und der CDU Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordneten Gero Storjohann waren seine besonderen Gäste  auf einer Veranstaltung im Landhaus Saggau in Ellerau.

Bevor Peter Altmaier den Saal betrat, stellte der Landtagskandidat Ole-Christopher Plambeck den über 100 Zuhörern seine Ziele für die kommende Legislaturperiode vor. Unter dem Motto „Die Bagger müssen rollen“ forderte Plambeck, dass endlich Baureife für die A20 mit der Elbquerung geschaffen werden muss. Zudem muss der Sanierungsstau bei den Landesstraßen, Bildungs- und Sportstätten, sowie in den Krankenhäusern aufgelöst werden. Besonders stark möchte sich Plambeck für die Kommunen machen. „Die Schaffung von Großkommunen erteile ich eine klare Absage“, machte Plambeck in seiner Rede deutlich.

Peter Altmaier sprach mit seiner humorvollen saarländischen Art über die großen Herausforderungen an die Politik in Deutschland, Europa und der Welt. „Politik muss die Menschen mehr mitnehmen, damit Populismus keine Chance hat“, so Altmaier. Er machte auch klar, dass es in Deutschland möglich sein muss, dass sich eine Familie mit einem Durchschnittseinkommen ein Eigenheim leisten kann.  Von der Versorgung ländlicher Räume mit schnellen Internetverbindungen und  Zukunftstechnologien bis zu selbstfahrenden Autos und die medizinischen Versorgung durch autodiagnostischen Gesundheitssysteme reichte Altmaiers Palette in der einstündigen Rede. Dafür gab es viel Zustimmung und Applaus im auf den letzten Platz gefüllten Saal des Landhauses.

Veröffentlicht unter Allgemein |
Seite 1 von 912345...Letzte »