Archiv der Kategorie: Allgemein

Ole-Christopher Plambeck: Henstedt-Ulzburg und Struvenhütten profitieren von Sportförderung des Landes

Über 6 Millionen Euro für die Sanierung kommunaler Sportstätten:

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck MdL

Ole-Christopher Plambeck: Henstedt-Ulzburg und Struvenhütten profitieren von Sportförderung des Landes

Die Sanierung kommunaler Sportstätten wird in diesem Jahr mit über 6 Millionen Euro vom Land gefördert – mehr als doppelt so viel wie im Vorjahr. Davon profitieren nach Angaben des CDU-Landtagsabgeordneten Ole-Christopher Plambeck im Wahlkreis Segeberg-West auch die Gemeinden Henstedt-Ulzburg und Struvenhütten.

„Ich gehe davon aus, dass die Gemeinde Henstedt-Ulzburg den maximalen Zuschuss in Höhe von 250.000,- Euro für die Umwandlung des Rasenspielfeldes am Alstergymnasium in ein Kunstrasenfeld erhält. Außerdem kann sich Struvenhütten voraussichtlich über einen Zuschuss in Höhe von rund 22.000,- Euro für die Sanierung der 100m-Laufbahn und des Kleinspielfeldes freuen“, so Plambeck.

„Im Kreis Segeberg profitiert zudem die Gemeinde Leezen in Höhe von rund 250.000,- Euro für die Sanierung der Schulsportanlage von der Förderung des Landes“, erklärt Plambeck, der derzeit auch den Wahlkreis Segeberg-Ost gemeinsam mit Katja Rathje-Hoffmann betreut.

Die aufgestockten Sanierungsmittel für kommunale Sportstätten seien Teil des Investitionspakets, das CDU, Grüne und FDP im Koalitionsvertrag geschnürt hätten, um den Sanierungsstau in der öffentlichen Infrastruktur in Schleswig-Holstein abzubauen. Zu diesem Zweck sei unmittelbar nach dem Regierungswechsel im vergangenen Jahr die Förderrichtlinie des Landes überarbeitet worden, mit dem Haushalt für das Jahr 2018 habe zudem der Landtag zusätzliche Mittel für die Sportförderung bewilligt.

Veröffentlicht unter Allgemein |

CDU bleibt im Kreis Segeberg mit Abstand stärkste Kraft

Der CDU Kreisvorsitzende Gero Storjohann MdB diskutiert mit Landrat Jan Peter Schröder das Wahlergebnis

So sehen Sieger aus: Claus Peter Dieck (als nächster Kreispräsident im Gespräch) und Marek Krysiak konnten ihre Wahlkreise klar für die CDU direkt gewinnen.

Wahlberechtigte:  223.560
Wahlbeteiligung:  43,8%

Zu den Ergebnissen der Kreistagswahl gelangen Sie hier

Die CDU hat von  25 Wahlkreise 23 gewonnen

Berichte und Analysen folgen.

 

Veröffentlicht unter Allgemein |

Unsere Schwerpunkte für Ellerau

Ortsentwicklung

Veränderte Ansprüche an das Wohnen bedingen ein Umdenken im Wohnungsbau.

Das CDU-Team für die Kommunalwahl 2018

Unser Ortsentwicklungskonzept 2030 ist in den nächsten fünf Jahren umzusetzen. Es ist eine aktive Bodenpolitik zu betreiben, in dem wir gezielte Grundstücke erwerben und aktiv Bauland entwickeln. Die Wohnraumplanung darf allerdings in der heutigen Zeit nicht an Gemeindegrenzen enden.  Auch wenn zukünftig klassische Einfamilienhaus-Wohnformen bevorzugt werden, sind kleine preisgünstige Wohneinheiten für junge wie auch für ältere Menschen zu schaffen.  Modernes Bauen stellt sich auf die Belange ein.

Kinderbetreuung und Ganztagsschule

Dazu gehört ein weiterer Ausbau der Kindertagesstätten, Krippen und der Ganztagsschule. Neben den Investitionen legen wir unser Augenmerk auf eine gute Qualität in dem Aus-Fort und Weiterbildung und besseren Bezahlung der pädagogischen Kräfte in den Einrichtungen. Allen Eltern soll es möglich sein, die Anforderungen aus Beruf und Familie zu meistern.  Daher ist ein weiterer Ausbau einer umfassenden und flexiblen Kinderbetreuung zur fortlaufenden Unterstützung familiärer Lebens- und Arbeitsverhältnisse unabdingbar.

Zusammenarbeit

Das lange angespannte Verhältnis zwischen Quickborn und Ellerau konnte durch die Kontaktaufnahme zwischen den beiden CDU-Ortsverbänden zur Entspannung beitragen. Bei der Entschärfung des höhengleichen Bahnübergangs am Ortseingang Berliner Damm streben wir mit der Nachbarstadt Quickborn eine gemeinsame Lösung an. Wie fast bei allen Themen ist hier eine konkrete und konstruktive Zusammenarbeit mit den Kommunen zu pflegen.

Veröffentlicht unter Allgemein |